Julia C. Kaiser erhält Erxleben - Stipendium.

Mit dem Dorothea-Erxleben-Programm zur Chancengleichheit erhält die Stipendiatin eine Förderung für einen Zeitraum von 2 Jahren.

Erstes Semester Mediendesign "Times like these""

Die Kurz-Dokumentation von Lea Alexandra Portele und Santana Mainitz aus dem ersten Semester Mediendesign.

Showreel!

Das Showreel des Studienganges Mediendesign der Hochschule Hannover von 2016.

Film - Workshop in Temeswar mit Nils Loof.

Das Deutsche Kulturzentrum Temeswar hat Nils Loof eingeladen am 25. und 26.05.2017 einen Film-Workshop in der europäischen Kulturhauptstadt 2021 durchzuführen.

"Cast and Cut" Stipendiat gewinnt erneut den Preis des deutschen Wettbewerbs in Oberhausen!

Ulu Braun gewinnt mit seinem Kurzfilm "Die Herberge" den ersten Preis auf dem ältesten und renommiertesten Kurzfilmfestival Deutschlands.

Film Studierende waren im Jahr 2016 erneut erfolgreich!

Sowohl auf Festivals, als auch bei Wettbewerben war der Fachbereich Mediendesign im letzten Jahr erfolgreich vertreten.

Neue Termine für die Mappenberatung des Filmstudiums an der Hochschule Hannover.

Die Beratungstermine für die Bereiche Film, Animation / VFX und Interaktion im Wintersemester 2017 / 2018 stehen fest.

Eröffnung des "Motion Cube 2017" am 16.05.2017 um 16:00 Uhr!

"Diese Oden an die Nacht sind kein Fernsehalltag" Regisseur Lars Becker im Gespräch mit Nils Loof am 06. Juni 2016

Am 06. Juni 2016 um 20 Uhr spricht Regisseur und Autor Lars Becker mit Nils Loof im "Literarischen Salon" über seine erfolgreiche Krimireihe "Nachtschicht".

 

Link zum Literarischen Salon.

 

Seit dem 01. März 2016 ist Nils Loof Professor für Filmgestaltung

Professor Dr. Josef von Helden, Präsident der Hochschule Hannover,  hat Nils Loof am 19. Februar 2016 zum Professor für Filmgestaltung in Theorie und Praxis ernannt.

Neuer Film für die "Ölmühle Solling"!

Unter der Leitung von Nils Loof entwickeln Studierende des Fachbereichs Mediendesign einen Imagefilm für die Ölmühle Solling.

Themen Talk zur Filmausbildung

"Filmausbildung in Deutschland: Paradies oder Überschwemmungsgebiet". Am 20. November 2015 findet um 17:00 Uhr auf dem "Up and Coming - european film festival" eine Podiumsgespräch zur Filmausbildung in Deutschland statt. Neben Vertretern der Kuntshochschule Kassel und der HbK Braunschweig ist Nils Loof als Diskussionspartner auf dem Podium.

"think twice" - Pentigrafie Workshop in der Kestner Gesellschaft mit Nils Loof

Eine kleine Exkursion in die analoge Halbformat-Fotografie.

Schüler-Film-Werkstatt geht in die zweite Runde!

Am 14. März 2015 wurde die Seminarreihe "Schüler-Film-Werkstatt 2015" eröffnet. Das Programm des Medienzentrums der Region Hannover richtet sich an Schüler, die ihre ersten Filmprojekte realisieren wollen.Im September werden die entwickelten Kurzfilme im Hochhaus Kino präsentiert. Die Dozenten sind u.a. Uli Klingenschmitt, Damian Schipporeit und Martin Bargiel. Schirmherr der Veranstaltungsreihe ist Nils Loof.

Nils Loof verbessert den Compositing Workflow der Hochschule Weserbergland!

An der Hochschule in Hameln wird auf das zukunftsträchtige E-Learning ein besonderer Wert gelegt. Für attraktive Lernvideos sind optisch ansprechende Aufnahmen ein Muss. Im Auftrag der Hochschule Weserbergland verbesserte Nils Loof im Juni 2014 den Workflow der Greenscreen.

Die Schüler-Film-Werkstatt startet im März 2014!

Filmprofis unterrichten junge Filmteams im Medienzentrum der Region Hannover unter der Schirmherrschaft von Nils Loof.

"Zurück zum Glück" und "Aufs Herz gefallen" auf dem Dokumentarfilm-Festival bei Spiegel.tv

Die Abschlussfilme der Master - Studentinnen Hannah Thiemig und Nina Reckemeyer sind momentan auf der Open Doku - Plattform von Spiegel - TV zu sehen.

Nils Loof präsentiert die Stipendiaten-Filme des "cast&cut"

Am 01. Oktober 2015 werden zwei neue Kurzfilme vorgestellt, die im Rahmen des "cast&cut" Stipendiums realisiert wurden.

Filmquiz im Kommunalen Kino am 14. September 2013 mit Mathias Max Herrmann und Nils Loof

Bei dem diesjährigen Hoffest des Schauspiel Hannover moderiert Nils Loof gemeinsam mit dem Schauspieler Mathias Max Herrmann das Filmquiz im Kommunalen Kino.