Kulturarchiv lagert Kurzfilme ein

Nils Loof überlässt dem Kulturarchiv die ersten Filmrollen.

Das Kulturarchiv wurde 1995 in einer Kooperation der Fachhochschule Hannover, der Universität Hannover, sowie der Hochschule für Musik und Theater Hannover ins Leben gerufen. Die Aufgabe des Kulturarchivs ist es seitdem, Schrift-, Bild-, Ton- und Filmmaterial zu sammeln, archivieren und zu dokumentieren. Im Archiv lagert der Nachlass der Filmaufbau GmbH und Junge Film-Union.

 

Die Kopien der Filme "Das Kuckucksei", "Wahlverwandschaften" und "Mooman" stehen nun dem Kulturarchiv zu hausinternen Forschungszwecken und als Lehrmaterial zur Verfügung.

 

Kulturarchiv

Click me

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.